USA: Xros Wars-Ausstrahlung rückt näher

Die Gerüchte und Bestätigungen verdichten sich in den letzten Tagen immer mehr. Erst vor kurzem wurde auf dem LinkedIn-Profil von Noam Kaniel, dem Musikproduzenten von Saban, der Arbeitstitel „Digimon 30×26 Saban Brands“ in der Projektliste eingetragen und nun scheint Saban selbst bestätigt zu haben (s. hier), dass Xros Wars unter dem Namen „Digimon Fusion“ schon bald in den USA zu sehen sein wird.
Saban ist wurde die englische Fassung der ersten drei Digimon-Staffeln in den USA verantwortlich und hat außerdem Serien wie Power Rangers und Sonic X groß gemacht. Sie besitzen außerdem die Ausstrahlungsrechte für zum Beispiel Dragonball Z und YuGiOh. Einen Starttermin für Xros Wars gibt es aber noch nicht.
Aber die USA sind nicht die einzigen, die sich gerade um eine landeseigene Xros Wars-Fassung bemühen. So wurden auch schon erste Informationen aus Korea (Opening) und Italien (kurzer Trailer, wo nur Taiki „DigiXros“ sagt) laut. Wir können also gespannt sein, wann „Digimon Xros Wars“ (oder Fusion bzw. auch Fusion Battles) bei uns in Deutschland ausgesstrahlt wird..
– – –
Dank an MugenSeiRyuu sowie MasaruAniki und Blackikunfür die Hinweise.
-> im Forum mitreden
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments