Back to Top

Der Ort, an dem sich alles rund um die digitalen Monster dreht

headerrss

Original V-Pet

Das erste V-Pet seiner Art beinhaltet  je Version 14 verschiedene Digimon, die, wenn sie aus dem Ei schlüpfen, bis auf das Ultra-Level digitieren können. Aufgrund seiner einfachen Funktionen kann man es gut mit einem herkömmlichen Tamagotchi vergleichen, der Unterschied wäre, dass hier aber auch gegeneinander gekämpft werden kann.

DigitationsguideDigimon-Profile

Nach dem ersten Einschalten, müsst ihr zuerst die Uhrzeit angeben, danach erwarten euch 8 Symbole zum Erkunden und Spaß haben:

  • Waage – Hier könnt ihr verschiedene Informationen abrufen wie das Gewicht, das Alter, wie hungrig und wie stark das Digimon ist, wie oft es im Kampf gewonnen hat sowie das Digi-Punkte-Meter (DP).
    • Alter: 24h entsprechen einem Digimon-Jahr
    • Gewicht: Nahrung (+1G), Proteine (+2G), Training (-2G), Kampf (-4G)
  • Fleisch – Hier habt ihr 2 Möglichkeiten. Entweder ihr gebt eurem Digimon normale Nahrung (senkt Hunger) oder Proteine (erhöht Stärke, füllt DP auf)
  • Training – Diese Option erhöht die Stärke eures Digimon. Zwischen den einzelnen Versionen unterschiedliches Training.
    • Version 1: Drück A oder B, damit das Digimon von oben oder unten angreift
    • Version 2: Wenn die Power-Anzeige voll ist, muss schnell A / B gedrückt werden
    • Version 3: Drücke schnell mehrmals B, um die Power-Anzeige aufzufüllen
    • Version 4: Eine Zahlenfolge, die sich schnell 100 annähert. Bei 100 drückt schnell A o. B
    • Version 5: Ähnlich wie bei Version 2, allerdings ein wenig langsamer
  • Kampf – Kämpft gegen die Digimon eurer Freunde. Je öfter ihr gewinnt, desto höher steigt eure Siegesrate. Baby- und Ausbildungslevel Digimon können nicht kämpfen, die anderen benötigen dafür DP.
  • Toilette – Wenn euer Digimon sein Geschäft macht, nutzt diese Option zum Saubermachen. Euer Digimon wird krank, wenn es nicht sauber gemacht wird.
  • Lichtschalter – Will euer Digimon schlafen, nutzt diese Option, um das Licht an/aus zu schalten. Wenn ihr seinen Wunsch nicht innerhalb von 20 Minuten erfüllt,  zählt dies als Erziehungsfehler. 8 Stunden Schlaf sind der Grundstein dafür, um eure DP wieder auffüllen zu lassen.
  • Verband – Sollte euer Digimon krank bzw. verletzt sein, heilt es mit dieser Option. Solltet ihr es nicht machen, könnte es sterben. Und selbst im Kampf können sie Schaden davontragen, der geheilt werden muss.
  • Ruf – Wenn euer Digimon eure Hilfe raucht (sobald alle 3 Herzen leer sind oder es schlafen möchte), habt ihr 20 Minuten Zeit seinen Wunsch zu erfüllen. Schafft ihr dies nicht,  zählt es als Erziehungsfehler.
  • Soundeinstellungen: Drückt A und C gleichzeitig, um den Ton an/aus zu schalten.

Pause: Es gibt keine Pause-Option, allerdings könnt ihr ein wenig an der Uhr drehen während euer Digimon schläft, um es so noch länger „ruhig“ zu halten. Während dieser Änderung altert und entwickelt es sich ganz normal weiter. Wenn es digitiert, wird es kurz wach, digitiert und schläft anschließend wieder ein.

Hier ein Video zum DigiMon
{youtube}vnw6h3iZ6uE{/youtube}

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x