Omedamon: Digimon & Medarot Crossover

Auch wenn heute der 1. April ist, ist dies von unserer Seite aus kein Aprilscherz. Denn die Japaner haben sich für uns (besonderes für mein kleines Fanherz) etwas besonderes zum 1. April ausgedacht. So gab es eine kleine Zusammenarbeit zwischen Digimon und Medarot (bei uns Medabots genannt).

Auf der Digimon Seite wurde Omedamon erdacht und auf der Medarot Seite gab es das OMG Type Omega Knight Modell.
Es gab für Omedamon sogar einen Eintrag im Digimon Referenzbuch, welcher leider im laufe des Tages gelöscht wird. Da wir aber in der modernen Zeit leben, gibt es eine Technik die sich „Screenshot“ nennt und wir so, dieses Profil für die Ewigkeit festhalten konnten.
Omedamon:
Omedamon kam aus einer digitalen Welt einer anderen Dimension. Dieses heilige Maschinen Digimon wurde aus den Daten eines bestimmten Spiels geboren, welches im 20. Jahrhundert populär war.
Es hat eine selbstheilende Nanomaschine, das Cypration Digizoid so wie einen strahlartigen Umhang.

Seine Spezialtechniken sind die „Beatle Cannon“ am linken Arm, der Feinde mit einer Salve pulverisiert, so wie das „Scherenschwert“ am rechten Arm, der jeden Feind spaltet.

Neben dem Profil gab es auch noch das schöne Artwork von Omedamon, welches von As’maria designt wurde so wie das Artwork zum Omega Knight Medarot, welches von tyuga designt wurde:

Mein kleines Fanherz freut sich total über diese Zusammenarbeit. Hoffen wir, dass Omedamon eines Tages kein Fakemon bleibt und in der großen Omegamon Familie mit aufgenommen wird.

Quelle: Digimonweb und Medarotsha
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tsuki

Die Idee von einem Crossover finde ich ja eigentlich gar nicht mal so schlecht. Das obere gefällt mir auch, nur ist der Hauptkopf dem von Rokusho sehr ähnlich, was mir nicht so zusagt.