Kapitel 03

Xros Girls
Die geheimnisvolle Schönheit Nene
Die Verwunderung ist groß als vor den Augen der Gruppe auf einmal ein weiteres Menschenmädchen auf der Bildfläche erscheint. Sie hatte Taiki und die anderen die ganze Zeit über beobachtet und macht ihm sofort klar, dass sie starke Jungs wie ihn durchaus mag. Während Zenjirou total begeistert von ihr ist, findet es Akari allerdings alles andere als okay, dass sich das Mädchen so an Taiki heranschmeißt.

"Was für ein klares Rot... So heiß und ungestüm... Aber tapfer und belebend... Eine Flamme der Anmut..!! Gut.. Gut.. Aber... Vielleicht ist es ein wenig zu klar, um sich mit mir zu kreuzen..."

Lange schaut sich das Mädchen namens Amano Nene Taikis XrosLoader an als sie dem Jungen zeigen möchte wie die Code Crown funktioniert. Nach einer kurzen Einweisung von ihr, erscheint durch Taikis Einsetzen der Code Crown ein Loch in der Luft, ähnlich wie dem, dass die drei in die Digiwelt geführt hat. Wohin es sie führt, kann niemand sagen, nur wenn man sein Ziel nicht erreichen sollte, müsse man einfach nach einer anderen Code Crown suchen. Shoutmon ist auf einmal ganz Ohr und will wissen, ob es so vielleicht seinen Traum König zu werden erfüllen kann. Zwar gibt es noch einen anderen Weg, wie Nene meint, aber im Moment wäre die Bagra-Armee das größte Problem. Immerhin beherrschen sie viele Zonen dieser Welt. Schließlich aber verlässt das eigenartige Mädchen die Gruppe und geht ihren eigenen Weg. Vorher gab sie ihm allerdings noch eine kleine Warnung mit auf seine Reise, denn die Bagra-Armee könnte womöglich nicht der einzige Feind sein.
In der Zwischenzeit erreichen die Digimon der Green Zone Taiki und die anderen. Der junge General bekommt vom Mushroomon-Ältesten die Code Crown, da es der Meinung ist es wäre keine gute Idee sie wegen der Bagra-Armee weiter dazulassen. Dafür werden ihn die 2 Mushroomon begleiten und dafür sorgen, dass die Code Crown in Sicherheit ist. Ebenso kommen Jijimon und die anderen aus dem Dorf des Lächelns mit und selbst Dorulumon, der eigentlich nicht vorhatte sich noch weiter einzumischen, will die Kinder mit Cutemon zusammen in die nächste Zone begleiten. Akari sucht noch nach Worten als Taiki sie gerade anspricht und darum bittet auch mitzukommen. Er möchte, dass sie auf ihn aufpasst und dafür sorgt,dass er es nicht wieder zu weit treibt. Sie ist sprachlos, versucht aber ihre Gefühle ihm gegenüber zu überspielen und will sich nichts anmerken lassen.

"I-... Ich hab ja verstanden! Ich hatte das sowieso von Anfang an vor! Oh man.. Wegen deiner lästigen Eigenart zu Handeln, bist du..."

Plötzlich fallen Sunflowmon und Lillymon über Akari her, weil die beiden das Mädchen so nur noch süßer finden. Schließlich will Zenjirou auch mitkommen, allein schon, weil Taiki sein ewiger Rivale ist, und dann ist endlich alles beschlossen. Die Freunde machen sich auf zur nächsten Zone.

Ein eiskalter Wind weht durch die Gegend und die Kinder frieren ohne Ende in ihrer Sommerkleidung. Die drei sind in der Snow Zone gelandet, in dem nur Digimon leben, die diese eisige Kälte problemlos aushalten können. Schnell meldet sich eines der Mushroomon zu Wort und bittet Taiki darum mit ihnen und Ballistamon ein DigiXros zu machen, auch wenn den Kindern nicht ganz klar ist, was das bringen sollte. Aber anstatt sich weiter darüber zu wundern, gehen sie ohne zu zögern in das aus dem DigiXros entstandene Haus, Ballistamon MC. Es bietet im Inneren eine riesige Bar zum Essen, ausreichend Platz und Sitzecken und sogar eine Heizung. Das zweite Mushroomon ist in diesem Haus der Gourmet-Koch und bereitet allen wahre Pilzköstlichkeiten zu. Auch wenn es die ganze Zeit so tut als hätte es dabei böse Absichten, meint es das doch eigentlich gut.

Alle genießen das Essen und den Spaß in der Gruppe, nur Dorulumon zieht sich zurück. Es bevorzugt es lieber alleine zu sein. Als Taiki und Dorulumon ein wenig darüber reden, ob es sich nicht doch der Gruppe anschließen möchte, entgegnet das Digimon nur, dass es nicht zu ihnen passen würde. Taiki wusste nicht, was Dorulumon meinte, aber bevor er nachfragen konnte, roch Dorulumon Feinde in der Nähe. Und diese sind auch noch im Vorteil, da sie sich in Ruhe auf den Kampf vorbereiten konnten. Weit oben auf einem vereisten Baumstamm steht bereits ihr angriffsbereiter Anführer, der stärkste Krieger der Bagra-Armee: Tactimon.

Es ist erstaunt Dorulumon wiederzusehen. Seine einst rechte Hand, mit der es zusammen schon viele Dörfer niedergebrannt hatte. Der Schock in der Gruppe ist groß, vor allem bei Cutemon. Aber Taiki glaubt immer noch an Dorulumon und vergleicht diesen Kampf mit einem Fußballspiel, in dem es nun gilt, einen Mann-gegen-Mann-Kampf zu erreichen, wenn der Gegner die Verteidigungslinie bereits überschritten hat. Also lässt Taiki Shoutmon X3 erscheinen, um direkt gegen Tactimon selbst zu kämpfen. Zwar ist der Feind beeindruckt von dem Jungen, zeigt der Gruppe aber direkt, wer hier der Stärkere ist. Schließlich versetzt es Shoutmon X3 einen so harten Schlag mit seinem versiegelten Schwert, dass sich das DigiXros sofort auflöst.

Langsam kommt Tactimon nun auf Taiki zu, erhebt sein Schwert und bevor es ihn erledigen kann, schreitet jemand in den Kampf ein. Ein Junge namens Aonuma Kiriha mit einem blauen Xros Loader unterbricht den Kampf und will im Gegenzug, dass Taiki sich seiner Armee anschließt.
Noch bevor der Kampf weitergeht oder Taiki groß auf den Vorschlag antworten kann, wechselt die Szene und man sieht das mysteriöse Mädchen vom Anfang. Sie und ihre Digimon befinden sich auf KingWhamon in der sogenannten Island Zone. Eines ihrer Digimon hat Neptunmon scheinbar ohne Probleme besiegt und auch noch die gesamte Mantaray-Flotte der Bagra-Armee dazu, weil es ihm langweilig wurde.

Nene erzählt dem Digimon, dass sie gerade gespannt ihren Idolen zusieht und macht sich so ihre Gedanken zu den beiden starken Jungs, die einen Kampf gegen Tactimon vor sich haben werden.

"Ein tiefes Blau... Ein klares Rot... Tja, welcher der beiden wird sich mit meiner Farbe kreuzen..."

- Ende Kapitel 03 -

<< Kapitel 2Kapitel 4 >>
Folgt uns!
DW-Kanal