Allgemeine Infos

Titel: Digimon Rumble Arena

Originaltitel: Digimon Tamers: Battle Evolution

Hersteller: Bandai

Genre: Fight

Release: 6. Dezember 2001 (Japan), 24. Februar 2002 (USA), 28. Juni 2002 (Europa)

Erhältlich für: PSOne

 Worum geht es?
 
Die Digiritter und Tamer der ersten drei Staffeln treffen aufeinander und wollen sehen, wer der Stärkste unter ihnen ist und in einem Digimon Kampf gewinnt. Wählt zwischen einem von 24 spielbaren Digimon aus und zeigt, wer der Chef im Ring ist, doch passt auf, denn auf eurem Weg zum Champion lauern überall Gefahren, Überraschung und auch bösartige Digimon.

 Gameplay

Bildergalerie



Hier wählt ihr mit dem Joystick in welchem Modus ihr spielen wollt. Zu Beginn stehen euch der 1-Spieler- und der 2-Spieler-Modus sowie die Wahl eines computergesteuerten Kampfgegners zur Verfügung.
Im späteren Spielverlauf ist es euch auch möglich zwei weitere Modi freizuschalten.

Im Charakterwahlbildschirm wählt ihr, wie der Name schon sagt, den Charakter aus, mit dem ihr spielen wollt. Wenn ihr es schafft alle freizuschalten, dann stehen euch bis zu 24 verschiedene Digimon zur Auswahl, die alle auch ihren menschlichen Partner mitbringen. Sobald ihr einen Charakter ausgewählt habt, müsst ihr das nochmal bestätigen und schon geht's los.


Die Anzeigen des Kampfbildschirmes sollte man immer im Auge behalten, vor allem wenn es auch um die Kampfarena an sich geht.

Unten befindet sich in Rot und Gelb die Lebensanzeige, darüber in Blau liegt die Anzeige für die Digitation bzw. für einen späteren Finalangriff, der bei jedem Digimon unterschiedlich ist. Zwischen den Anzeigen liegt ein Countdown und an den Seiten sind jeweils Bilder der jeweiligen Digimon und schließlich über der Digitationsanzeige steht die erreichte Punktzahl.

Jedes Spielfeld hat außerdem seine Eigenheiten. Während sich die eine immer wieder mal dreht, öffnet sich in der anderen ein Abgrund und bei der dritten wiederum ist der Boden spiegelglatt. Außerdem erscheinen auf dem Spielfeld immer wieder Digimon Karten oder Items, die euch im Kampf unterstützen können. Nur wer alle kennt, kann sie auch richtig benutzen, um den Kampf zu gewinnen.

Nach einem Kampf folgt jeweils eine Auszählung eures neuen Punktestandes.
 Grafik & Musik
 
Grafik: Die Grafik ist ganz "okay" aber doch sehr pixelig was die Digimon und die Hintergründe angeht und hätte für das Jahr wesentlich besser aussehen können. Allerdings läuft das Spiel aber auch so recht flüssig ab, von den Digimon, den Attacken und den Fallen in der Umgebung.

Musik: Die Musik ist ganz gut, nur sollte man hier darauf achten das auf manche in der NTSC und PAL Version verzichtet wurde. In der NTSC J Version hat man einmal Lieder die extra neu für dieses Spiel komponiert wurden und ganz okay klingen, aber auch bekannte aus der Serie, wie Slash! sind hier zu finden. In den anderen Versionen des Spiels, verzichtete man jedoch auf die Musik des Animes und nahm nur die neue. Aber egal welche Musik, sie passt, wenn auch manchmal zu fröhlich, und nicht Fans, könnten mit der Musik des Animes, eh nichts anfangen.
 
 Spielhilfen

Tipps & Tricks

Passwörter für folgende Digimon (PAL Version):

ROYBOY = Imperialdramon Paladin Mode
LINMON = Imperialdramon Fighter Form
KIMJOY = Gallantmon
KENSAN = Sakuyamon
MINNYN = Megagargomon
SERIUS = Omnimon
QRIOUS = Wargreymon

So bekommt ihr alle Digimon (Geht auch bei einem Xploder):
8005FEE0 FFFF
8005FEE2 00FF

Wenn beide mit dem selben Digimon spielen wollen, dann muss man bei der Auswahl nur Select drücken.

Wenn ihr alle Schultertasten gedrückt haltet, bei der Digimon Auswahl, könnt ihr bei manchen Digirittern neue Kleidung freischalten.

  • Agumon/ Wargreymon

  • Gabumon/ Metalgarurumon

  • Patamon/ Seraphimon

  • Gatomon/ Magnadramon

  • Wormmon/ Stingmon

  • Omnimon

 


 

 

Folgt uns!
DW-Kanal