Allgemeine Infos
TitelDigimon World DS - Dawn / Dusk
OriginaltitelDigimon Championship
(デジモンストーリーサンバース / ムーンライト)
HerstellerBandai
GenreRPG
ReleaseJapan: 14.02.2008
USA: 26.08.2008
Erhältlich fürNintendo DS
 Worum geht es?

In diesem Spiel geht es darum sich um ein Digimon zu kümmern, ala V-Pet oder Digimon World, jedoch viel einfacher. Je nachdem wie ihr euch darum kümmert, digitiert es zu den verschiedensten Digimon und ihr könnt es in der Arena kämpfen lassen. Durch Siege gibt es neue Items, Geld und auch Medaillen, wodurch euer Digimon auf immer höherer Level digitieren kann.
 

 Gameplay

In diesem Bereich könnt ihr euch einen Teil der Digiwelt aussuchen und auf die Jagd gehen. Um ein Digimon zu fangen, müsst ihr zuerst einmal eines finden, dann aktiviert ihr das Lasso und malt Kreise mit dem Stylus um das Digimon. Wenn sich dann das Lasso gefestigt hat, müsst ihr den Stylus zum Bildrand führen und somit das Digimon schwächen. Wenn es am Ende seiner Kräfte ist, benutzt das Hand-Tool und zieht es in eure Liste unten rein.
Falls das Digimon mal abhaut, wartet einen Moment und es kommt langsam wieder. Ihr könnt es auch mit Fleisch locken und es ebenso mit der Pistole kurz in eine Starre versetzen. Das gibt euch Zeit das Lasso zu nutzen, wenn das Digimon nicht auf Anhieb mitspielen will.

Um eure Digimon zu trainieren stehen euch 6-eckige Räume, genannt Käfige, zur Verfügung, die sich unterschiedlich auf die Werte eurer Monster auswirken. Sie können die HP erhöhen genauso wie die Angriffs- und Verteidigungskraft, die Weisheit und die Geschwindigkeit. Zusätzlich muss auch auf die Attribute der Digimon geachtet werden. Ihr stellt euch eure Trainingsräume so zusammen wie ihr es wollt
Ihr müsst euch aber auch um euer Digimon kümmern wie bei einem V-Pet. So füttert ihr es, räumt auf, wenn es Unordnung gemacht hat oder gebt ihm Medizin, wenn es krank geworden ist.

Bevor ihr einen Kampf starten könnt, müsst ihr euch zwischen verschiedenen Typen von Kämpfen entscheiden. So gibt es zum Beispiel einen Titel-Kampf sowie die Championship, der Passwort-Kampf und andere. Ihr könnt eure Digimon danach auswählen und deren jeweilige Strategie (Normal, Spezialangriff, Unterstützen).
Die Kämpfe laufen total automatisch ab und man ist als Spieler eigentlich nur der Zuschauer der großen Schlacht der Digimon, die ihr aufgezogen habt gegen feindliche Digimon. Sobald das letzte Digimon eines Teams gefallen ist, ist der Kampf beendet.
Während im unteren Bildschirm hart gekämpft wird, seht ihr im oberen Bildschirm eine kleine Zusammenfassung der aktuellen Aktionen und die Gesundheit der Digimon.
 
 Grafik & Musik

Die Grafik ist ganz in Ordnung, es sieht recht nett aus wie die Digimon gestaltet wurden, aber für DS-Verhältnisse ist es schon etwas mager, denn es hätte besser sein können. Die Hintergründe, beim Digimon fangen oder auch beim Kämpfen sind passend, je nach Umgebung und nicht zu bunt, die Animationen der Digimon ist auch ganz nett, was allerdings auch das größte Manko ist. In den Digimon World DS Teilen waren die Digimon 2D-animiert und Kampfanimationen schmückten den Bildschirm, doch das war nicht weiter schlimm, da es außerhalb des Kampfes wunderbar gestaltete Digimon gab. Hier ist es anders: Die Digimon sind durch und durch 2D-animiert und weniger liebevoll gestaltet. Daher sind die Kämpfe grafiktechnisch her wenig spektakulär und bei Spezialangriffen und dem folgenden Zoom-In, wird klar wie pixelig die Animationen dazu auch noch sind.

Die Musik der Kämpfe ist bunt, fröhlich und doch motivierend. Sie steigert sich genauso wie sich die Spannung im Kampfe langsam steigert. Die Soundeffekte während des Kampfes sind dafür umso weniger spektakulär. Im Käfig-Menü plätschert die Musik wortwörtlich vor sich ihn und wirkt ermüdend und die Musik in den normalen Menüs ist einfach gehalten, kurz und wiederholt sich mehrfach in kurzer Zeit. Leider ist es auch hier wieder wesentlich schlechter umgesetzt worden als es in den Digimon World DS-Teilen der Fall ist.
 
 Wifi Connection

Mit der Unterstützung der WiFi Connection ist es dem Spieler möglich mit anderen Gleichgesinnten Digimon gegeneinander kämpfen zu lassen.
 
 Spielspaß

Man kann zu Beginn nicht wirklich klagen, da man erst einmal ein Digimon hat und versucht dieses besonders stark zu machen. Nebenbei bekommt man auch Geld und Items, die es zu kaufen gibt ,oder auch neue Bereiche, um die Digimon weiter trainieren zu können, besser oder eben in anderen Bereichen. Auch die Aufgabe einige Digimon zu bekommen die man sehr gerne hat ,spornt an das Spiel lange zu spielen und es gibt auch nicht gerade wenige, so sind manche auch das erste mal in einem Spiel vertreten, unter anderem VictoryGreymon, Z’d Garurumon und Dracomon + Digitationen. Auch die Tatsache, dass man Digimon fangen kann, ist ganz nett, so kann und darf man auch mal faul sein, um jedes zu bekommen, es gibt ja auch einen Analyzer, den man vervollständigen kann. Story gibt es aber leider nicht und in die Kämpfe kann man auch nicht eingreifen, sodass das Spiel auf Dauer ganz schön langweilig werden kann.

Wie auch einst bei Digimon World ist es auch hier verdammt schwer an einige Digimon zu kommen, ganz besonders bei Dracomon. Denn ohne ein Lösungsbuch oder derartiges wird man wohl auf Dauer immer die selben Digimon bekommen. Mag sein, dass man sich bei manchen denken kann zu wem es wird, man erkennt es ja auch im Analyzer am Schatten, wenn man sich gut genug mit Digimon auskennt, aber es kann auch sehr leicht schief gehen. Ihr wollt ein WereGarurumon, wisst aber nicht wie, und ihr denkt euch, dass man einfach die Beast-EXP sowie das Virus Attribut ein wenig trainieren sollte, doch macht man das, bekommt man nur Digimon wie Numemon.
Und auch wenn man zu viele Digimon hat, ist es schwierig sich auf jedes einzelne ausgiebig zu konzentrieren, während es den Kampf natürlich erleichtert.

 Fazit

Im Großen und Ganzen ein Spiel, das man lieber immer mal zwischendurch spielen sollte, da es nicht gerade für Langzeit-Motivationen gedacht ist. Für Freunde des V-Pets ist Digimon World aber besser geeignet, genauso wie für längeren Spielspaß und Story. Wollt ihr ein besseres Game für den DS, so greift lieber zu den Digimon World DS-Teilen zurück, auch wenn hier nicht der Pflegefaktor vorhanden ist wie beim V-Pet.

 Spielhilfen

Die einzelnen Hilfen könnt ihr auch runterladen... "Rechtsklick" -> "Ziel speichern unter..."

 

Folgt uns!
DW-Kanal