In Japan gibt es jede Woche eine Übersicht, welche 10 Anime Serien am besten abgeschnitten haben. Digimon läuft schon seit April, musste nach Folge drei jedoch eine Corona Zwangspause machen, war aber mit keiner der Folgen in den Top Ten. Die genauen Quoten sind nicht bekannt, aber Folge eins muss unter 3% gehabt haben, Folge zwei unter 2,9% und Folge drei unter 2,6%.

Als dann für einige Wochen lang „GeGeGe no Kitarō“ wiederholt wurde, war dies sofort in den Top Ten auf Platz 09 mit 3,6% .Die Woche darauf war es auch auf Platz 09, mit 3,4%. Dann war es auch Platz 07 und hatte 3.7% Es blieb also stabil bei über 3%.

Als Digimon Anfang Juni wiederholt wurde, war keine der fünf Folgen in den Top Ten. Als Vergleich dazu, One Piece war immer drin und das läuft genau nach Digimon und hat immer zwischen 3,7 und 4,5%. Die Digimon Folgen lagen wohl grob bei ca. 2-2,8%.
Doch mit Folge sechs schaffte es Digimon Adventure: auf Platz 10, mit 2,9%, genauso viel wie die neue Pretty Cure Serie. (One Piece ist allerdings weiterhin mit 4,5% auf Platz 5.)

Quelle: .animenewsnetwork.com

0 0 vote
Article Rating