Sicher erinnert sich noch der eine andere andere an die Streichelaktion der Digieier auf digimon-adventure.net (wir berichteten). In den letzten Wochen waren es diesmal 3 Eier, die gleichzeitig gestreichelt werden konnten, es gab sogar ein neues Spiel, um weitere Punkte abzubauen. Heute erreichte der Counter die 0 und die Bombe ist schließlich geplatzt:

Digimon Adventure Tri Promobild mit den Kindern

Digimon Adventure Tri


Charakter-Design: Atsuya Uki

Serienautor: Yuuko Kakihara

Regie: Keitarou Motonaga

Die neue Staffel wird also offiziell den Titel "Digimon Adventure Tri" tragen. Wenn man sich die Charaktere ein wenig genauer ansieht, fällt auch auf, dass Mimi eine japanische Schuluniform trägt. Was also nun mit ihrem Amerika-Aufenthalt aus "Digimon Adventure 02" passiert ist, bleibt abzuwarten. Außerdem kann man erkennen, dass sich der Animationsstil an den letzten Videospielen (Re:Digitize und Cyber Sleuth) zu orientieren scheint.

Die Staffel soll schon nächstes Jahr laufen und noch etwas! Eine Runde "Digiei-Streicheln" ist noch übrig (wenn es wieder 3 gleichzeitig sein werden). Ob wir dann ein Bild mit allen Digimon sehen werden?

- - -
Quelle: digimon-adventure.net, Twitter, Dank an Blackikun für den Hinweis
Mitte Dezember (20.12 + 21.12.), also kurz vor Weihnachten, findet wie üblich in Japan die sogenannte "Jump Festa" statt - ein großes Anime- und Manga-Fest, auf dem gerne mal Ankündigungen gemacht werden und kommende Games spielbar sind.

Dieses Jahr genauso. Denn "Digimon Story: Cyber Sleuth", was nächstes Jahr für die PSVita in Japan erscheinen soll, steht dort für Fans zum Antesten zur Verfügung. Als kleinen Anreiz es zu spielen, werden Poster und Agumon/Gabumon-Sticker an alle verschenkt, die sich die Spielwelt selbst einmal ansehen.

Außerdem wird es einen neuen Trailer geben. Wir können also gespannt sein!
Digimon Story Cyber Sleuth Screenshot
- - -
Quelle: gematsu.com, Dank an Blackikun für den Hinweis
 

Wie sich jetzt auf neuen Scans der aktuellsten V-Jump Ausgabe zeigt, wird der Royal Knight Omegamon (oder auch Omnimon) einen scheinbar größeren Auftritt im kommenden PSVita Game "Digimon Story: Cyber Sleuth" haben.
Auf dem Bild sieht man ihn sogar mit einigen Zeilen Dialog und wenn man daran denkt, dass Agumon und Gabumon bereits früh im Spiel als Nokias "Freunde" vorgestellt werden, kann man 1 und 1 zusammenzählen.

Auf einem weiteren Bildchen bekommen wir sogar einen Gastauftritt eines Charakters bestätigt: Es ist Mirei aus "Digimon World Re:Digitize (Decode)", die sich um die technische Versorgung der DigiFarm und des DigiLabs.
Während man in der Farm (ähnlich wie eine PokeBox) Sidequests bekommen und die Digimon trainieren kann wird das Lab zum Digitieren und De-Digitieren benötigt. In Vorgängern waren dafür zum Beispiel schon Calumon und Dracmon zuständig.

Schließlich wird von einem Sidequest mit 2 weiteren Hackergruppen berichtet. Aber hier noch die beiden Fotos!

Digimon Story Cyber Sleuth Omegamon bestätigtDigimon Story Cyber Sleuth Omegamon bestätigt

Digimon Story Cyber Sleuth

 
- - -
Quelle: Gematsu.com, Dank an Blackikun für den Hinweis
 

 

Am 14.11. erscheint hier in Europa das Prügelspiel "Digimon All-Star Rumble". Ein Game, das ausnahmsweise mal nicht aus Japan kommt, sondern aus amerikanischen Spieleschmieden stammt.

Doch wieviel "All-Star" ist da wirklich drin und hält es wirklich das, was uns zahlreiche Trailer und Kommentare von Testgamern versprechen?
Digimon All-Star Rumble Logo

MasaruAniki und Blackikun haben die US-Version des Spiels bereits Zuhause und beantworten euch all diese Fragen und geben euch einen sehr ausführlichen Review. Vielleicht hilft euch das auch bei eurer Kaufentscheidung, falls ihr noch unentschlossen seid 60€ dafür zu zahlen.

Digimon All-Star Rumble - Review

- - -
Vielen Dank an MasaruAniki und Blackikun für diesen Spielbericht!
 
Gestern war es ja bekanntlich soweit: Die sechste Digimon-Staffel "Digimon Fusion" (in Japan original als "Digimon Xros Wars" bekannt) lief um 16 Uhr auf Yep an.

Doch wie haben sich Mikey, Shoutmon und ihre Freunde bei ihrem ersten Abenteuer im deutschen Fernsehen schlagen können? Konnten sie sich gegen starke Konkurrenten wie "Iron Man", "Pokemon" und "YuGiOh 5D's" durchsetzen?
Die Antwort: Ja, das konnten sie!

Die erste Folge punktete mit überraschenden 2,1% Marktanteilen. Das sind etwa 90.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahre. Gut, das mag dem einen oder anderen wenig sagen. Aber wenn man bedenkt, dass gestern YuGiOh 5D's mit 1,2% von allen anderen Sendungen im Yep-Block den höchsten Wert erreichte, erkennt doch jeder sicher den Unterschied. Iron Man schaffte gerade so 0,3% und Pokemon 0,5%. 

Sicher konnte Naruto Shippuuden noch mit vielen dieser neuen Zuschauer deswegen mit 1,9% gut wegkommen. Dann sieht man aber auch, wie immer mehr abgeschaltet haben. Denn bei der zweiten One Piece-Folge lag der Wert nur noch bei 1,4%.
Wie sich die Quoten mit den kommenden Folgen entwickeln werden, ist natürlich schwer abzuschätzen. Anzunehmen ist, dass viele Zuschauer wieder aktiv gewordene Digimon-Fans waren, die sich "Digimon Fusion" anschauen wollten. Dann haben wir noch viele Gelegenheitszuschauer und natürlich Kinder.

Noch eine Sache ist anzumerken:
Auf Twitter und Facebook sind viele Fans maßlos entsetzt von der Umsetzung und man scheint sogar schon eine Boykottierung zu planen. Ob da was draus wird, steht in den Sternen. Was haltet ihr bisher von der sechsten Staffel?
- - -
Quelle: anime2you.de, Dank an Blackikun für den Hinweis
 
Folgt uns!
DW-Kanal